Aktuelles

1. August 2016

Hervorragende Ergebnisse unserer Auszubildenden bei ihrer Abschlussprüfung.

Nach drei Jahren Ausbildung zum Medientechnologen Druck (alte Bezeichnung: "Drucker") gratulieren wir unseren Azubis Herrn Viktor Dil und Herrn Eugen Gebel ganz herzlich zu ihrer bestandenen Abschlussprüfung. Es freut uns um so mehr, beide nun fest in unserem Kollegenkreis der OZ Druck & Medien GmbH begrüßen zu können.

Die immer wieder guten Ergebnisse unserer Auszubildenden bestätigen uns darin, dass es sich immer wieder auszahlt, unseren Nachwuchs selbst auszubilden und somit den Fachkräftemangel in der Druckbranche proaktiv zum umgehen.

Für alle technisch interessierten ist die Ausbildung zum Medientechnologen Druck die spannende Alternative zu anderen typisch technisch orientierten Ausbildungsberufen. Sprechen Sie uns in Sachen Ausbildung gerne an. Aktuelle Ausbildungsstellen und weitere Jobangebote finden Sie unter http://karriere.oz-druck.de

Herrn Dil und Herrn Gebel wünschen wir vollen Erfolg und viel Freude bei Ihren Tätigkeiten.

28. Juli 2016

Die OZ Druck & Medien GmbH ist als eine von derzeit nur 24 Druckereien in Deutschland*) nach den Kriterien des Blauen Engels RAL UZ 195 "Druckerzeugnisse" zertifiziert worden.

Der "Blaue Engel" ist seit mehr als 37 Jahren ein etabliertes, glaubwürdiges und vor allem unabhängiges Umweltzeichen. Der Blaue Engel wird durch eine von 4 Institution getragen. In Sachen Druckereien erfolgt die Zertifizierung durch die RAL gGmbH mit Sitz in Sank Augustin.

Die Zertifizierung bescheinigt der OZ Druck & Medien GmbH und deren Produktgruppen Broschüren, Flyer, Poster, Prospekte, Werbebeilagen und Zeitschriften die Einhaltung hoher Umweltstandards. Druckerzeugnisse, die mit dem Blauen Engel gekennzeichnet sind, belasten die Umwelt und die Gesundheit im Gegensatz zu herkömmlichen Printprodukten weniger. Im Gegensatz zu anderen, gängigen Zertifizierungen, die sich "nur" mit dem Holzrohstoff für die Papierherstellung beschäftigen, schließt RAL UZ 195 die Produktion als Ganzes ein und stellt besonders hohe Anforderungen an die eingesetzten Rohstoffe wie Papier, Farbe und Leim, an das Energie- , Umwelt- und Abfallmanagement und an die Rezyklierbarkeit der fertigen Produkte.

Es darf beispielsweise nur Papier auf Basis von Recyclingfasern eingesetzt werden. Die Druckfarben müssen schadstoffarm und (ab 2017) mineralölfrei sein.
Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen dürfen nachweislich nicht aus genetisch veränderten Pflanzen oder Regenwaldabholzung stammen.
Die Begrenzung von Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen (VOC-haltige Lösemittel) in den Druckfarben und im Leim wird vorgeschrieben.

Das Zertifikat kann grundsätzlich für alle Kunden und alle bei der OZ Druck & Medien GmbH hergestellten Produkte angewendet werden. Vorrausetzung ist, es werden nur Papiere bedruckt, die nach RAL UZ 14 oder RAL UZ 72 zertifiziert sind, also Papier aus Recyclingfasern.

Printprodukte werden immer mehr nach ihrer Umweltbedeutung bewertet. Nachdem bereits seit 2004 der Einsatz von FSC®- und PEFC™ zertifizierten Papieren für unsere Kunden möglich ist, beziehen wir mit der Zertifizierung RAL UZ 195 klar Stellung als verantwortungsbewusstes Unternehmen und sehen das als richtungsweisenden Schritt für die Zukunft.

*) Stand: blauer-engel.de am 28. Juli 2016

1. Juli 2016

Markus Lämmlin übernimmt die Instandhaltung bei OZ Druck & Medien

Zum 01.07.2016 hat Herr Markus Lämmlin die Leitung des Bereiches Instandhaltung & Services übernommen. Herr Lämmlin ist bei OZ Druck & Medien ein bekanntes Gesicht, da er schon seine Ausbildung zum Rollenoffset Drucker und einen Großteil seiner ersten Berufsjahre in der an der Schweizer Grenze angesiedelten Druckerei verbrachte.

Nach etwa fünf Jahren der Selbstständigkeit als Prozessoptimierer und seiner letzten beruflichen Station bei Müller Martini ist Markus Lämmlin mit dem Ziel zu seinen Wurzeln zurückgekehrt, das über die letzten Jahre gesammeltes Wissen an seiner alten und neuen Wirkungsstätte einzusetzen.

OZ Druck & Medien mit Firmensitz in Rheinfelden (Baden) produziert Beilagen für nationale und Internationale Handelsunternehmen. In unserer Rollenoffsetdruckerei sind ca. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Bei Fragen zu weiteren Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Marcus Kern, Betriebsleitung OZ Druck & Medien.